The World’s End – Edgar Wright, Simon Pegg und Nick Frost sind zurück!

14. Juni 2013 | Filmtagebuch | 1 Kommentar

In „Shaun Of The Dead“ nahmen es Simon Pegg und Nick Frost mit Zombies auf, in „Hot Fuzz“ stellten sie sich psychopathischen Kleinstädtern entgegen. In „The World’s End“, der abermals von Regisseur Edgar Wright inszeniert wird, stellen sie sich gemeinsam mit drei Freunden ihrer eigenen Vergangenheit und beschließen, eine niemals beendete Sauftour in ihrem Heimatort abzuschließen. Dort angekommen, müssen sie jedoch erkennen, dass alle Bewohner durch Roboter ersetzt wurden – „Die Frauen von Stepford“ lässt grüßen!

Für mich schon jetzt DER Pflichtfilm des Jahres!

[youtube http://youtu.be/Wg67Bmlz0ho]

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Im Fediverse folgen:

Kategorien

Archiv

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner