„The Fighters“ im Kino … kastriert? *Update*

31. Juli 2008 | Allgemeines und Einzelnes | 3 Kommentare

Sollte dieser Foreneintrag der Wahrheit entsprechen, und daran habe ich keine großen Zweifel, hat Concorde nach „Iron Man“ und „Der unglaubliche Hulk“ erneut zugeschlagen und mit „The Fighters“ den nächsten Film kürzen lassen, um eine niedrigere Altersfreigabe zu erreichen.

Schauen wir mal, was für Informationen in den nächsten Stunden ans Tageslicht kommen. Sollte sich bestätigen, dass Concorde nichts aus dem Hulk-Debakel gelernt hat, plädiere ich dafür, dieser Firma das Verleihrecht zu entziehen …

*Update* 09.08.2008

Ich habe von Concorde zwar auch nach über einer Woche noch keine Antwort auf meine Nachfrage erhalten, aber dafür hat Schnittberichte.com neue Informationen: „The Fighters“ wird ohne Jugendfreigabe und ungeschnitten in den Kinos laufen.

Na bitte, es geht doch. Damit hat Concorde einen Kinobesucher mehr.

3 Kommentare

  1. … die es nicht einmal nötig hat, Kundenfragen zu beantworten: Ich hab gleich am Donnerstag angerufen, um mir die Kürzungen bestätigen zu lassen. Die Dame konnte mir allerdings keine Auskunft geben und gab mir stattdessen eine E-Mail-Adresse, an die ich die Frage schicken sollte. Auf eine Antwort warte ich immer noch …

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Im Fediverse folgen:

Kategorien

Archiv

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner